Impressionen

04_jpg 05_jpg 07_jpg 09_jpg

Aktuelle Themen

Jüngste Kommentare


« | Startseite | »

Volles Bürgerhaus bei der Kindersitzung 2024

Von mkr | 4. Februar 2024

Die Vereinsvorsitzende Astrid Sigel begrüßte alle Kinder die mit Eltern, Großeltern und Freunden ins Bürgerhaus gekommen waren. Alle Plätze waren besetzt, sogar der zweite Teil der Halle war mit geöffnet.

Im Eingangsbereich und in der Umkleide sind die kleinen schon lange nervös, können ihren Auftritt kaum abwarten. Sooo lange geprobt und gefiebert um wenige Minuten ein Star zu sein.

Wie schon in den Jahren zuvor führten Nele und Carolina Schmitz durchs Programm. Als „Eisbrecher“ tanzten die beiden zu Beginn alleine einen Tanz und gaben dann die Bühne frei für die Minifunken.

Also Fünkelchen gibts ja schon viele Jahre als Pendant zu unserer großen Funkengarde. Aber es geht noch jünger: da mischen sich nun noch „Kleine Funken“ und „Mini Funken“ dazu.

da gibt es viel zu klären beim ersten Auftritt: sitzt das Röckchen richtig? wer sitzt denn da hinten? warum gucken die alle so auf die Bühne. Aber : früh übt sich und dass der Applaus zum Schluss ihnen galt, machte sie ganz verlegen.

Dann folgten die kleinen Funken:

hier wurden die Jungs schon aufgestockt, wenn gleich sie auch noch in ihre schmucken Fliegen reinwachsen müssen. Die Gruppe setzt sich aus Lommersdorfer und Freilinger Kinder zusammen.

Rot- Weiß sind auch die Farben der Garde aus Dollendorf die zu Besuch war:

Vor der Pause tanzten dann die Fünkelchen:

Nicht ahnend dass am Nachmittag noch ein echter Zauberer auf der Bühne sein würde, sangen und tanzten die Kindergartenkinder einen Zaubertanz: der kleine Zauberer mit dem spitzen Hut

zeigte sein Können und zauberte ein paar Frösche und Affen:

Enten und Bienen:

und sogar ein paar Löwen:

So viele Kinder zu einem gemeinsamen Gesangs- und Spielvortrag zu vereinen kann natürlich nur ein Kindergartenteam auf den Weg bringen.

Fünkelchennachwuchs trainiert von Sarah N.
Die Fünkelchen und angehenden Majore trainiert von Lena-Rabea P. und Ramona S.

Dann konnten wieder Gäste vom Karnevalsverein Grün-Weiß Tondorf begrüßt werden. Die Showdancer „Move it“ zeigten einen tollen Vortrag der durchaus schon für eine Erwachsenensitzung reif war:

Ihr Vortrag erzählte getanzt von der Hits der 90er, dabei zeigte sich die Gruppe auch in unterschiedlichen Kostümen:

Ganz was Neues war der Besuch des Zauberers Patrick, der in seine Zauberkünste die Kinder der ersten Reihe in seine Künste involvierte:

Kategorien: Allgemein | Keine Kommentare »

Kommentare